43. Filiale für Adam Touring

Montag, 11. April 2016 | 0 Kommentare
 
Das ist Kerngeschäft …
Das ist Kerngeschäft …

Zwei Filialen in Dietlikon laufen seit einigen Monaten auf Hochtouren, das „Reifenhotel“ in Effretikon wurde zur Filiale erweitert und am 20. April öffnen in Dübendorf die Türen eines hochmodernen Adam-Touring-Betriebes mit der gesamten Palette an Dienstleistungen und der vielleicht modernsten Lenkgeometrieanlage der Schweiz. Die größte markenunabhängige Reifen- und Autoservicekette der Schweiz baut damit ihre Präsenz in der Umgebung von Zürich weiter aus. Somit arbeitet Adam Touring in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein mittlerweile mit insgesamt 43 Filialen und 21 Franchisepartnern.

… und das gehört inzwischen auch zum Standard

… und das gehört inzwischen auch zum Standard

Die neue Filiale in Dübendorf liegt an einem gut zugänglichen Standort. Es gibt aber noch mehr gute Gründe, die Adam Touring in Dübendorf aufzusuchen. Auf einer Fläche von rund 800 Quadratmeter können die Kunden auf das gesamte Angebot der Reifen- und Autoservicekette zählen, von markenunabhängigen Autoservice- und Reparaturarbeiten über den gesamten Reifen- und Räderservice (inklusive Kauf und Einlagerung) bis zur Reparatur von defekten Scheiben.

Markus Serafini, Geschäftsführer der Adam Touring: „Nach den zwei Filialen in Dietlikon und dem Ausbau des Reifenhotels in Effretikon erweitern wir unsere Präsenz in der Agglomeration von Zürich. Die neue Filiale unterstreicht unsere Ambitionen, den Kunden den besten Service an allerbester Lage zu einem Toppreis anzubieten. Mit dieser Philosophie und unserer Flexibilität sind wir in mehr als fünfzig Jahren zur größten markenunabhängigen Reifen- und Autoservicekette in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein gewachsen. Und trotz dieser Größe sind wir sehr flexibel geblieben. Den besten Beweis dafür liefert die neue Filiale in Dübendorf, mit der wir noch näher bei unseren Kunden sind. So gelang es uns in wenigen Wochen, diese Filiale mit modernsten Anlagen auszubauen. Zudem schaffen wir mit diesem Angebot bis zu zehn neue Arbeitsplätze.“ dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *