3. Fuchsfelgen-Treffen in Meinerzhagen

Montag, 11. April 2016 | 0 Kommentare
 

An Christi Himmelfahrt, dem 5. Mai 2016, findet im sauerländischen Meinerzhagen, ganz in der Nähe der Produktionsstätte der Fuchsfelge (bei Otto Fuchs), das 3. Fuchsfelgentreffen statt. Zahlreiche Partner und Händler sowie ein interessantes Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt versprechen einen abwechslungsreichen Tag im Sauerland. Live übertragen und unterstützt wird das Treffen vom Lokalradio Radio MK. Eingeladen sind alle Fans der Fuchsfelge und auch die, die es werden möchten.

Die diesjährigen Highlights sind unter anderem:

– Rainer Buchmann – seine Autos aus den 1970ern und 1980ern sind weltberühmt. Dabei auf dem Treffen ist nicht nur das Revival des Regenbogen-Porsche, sondern auch Buchmann selbst

– Geschicklichkeit und Wissen statt Tempo – in einem Parcours stellt der Teilnehmer sein Gefühl für sein eigenes Fahrzeug und das Wissen rund um die Fuchsfelge unter Beweis

– Hoch hinaus – im Personenkorb bis zu 60 Meter über dem Boden. Dank der Kooperation mit Ley-Kran bieten die Verantwortlichen von Otto Fuchs dem Besucher einen Blick über das gesamte Areal

– Ein Blick hinter die Kulisse – zahlreiche Anschauungs- und Filmmaterialien geben den Besuchern einen Einblick in die Fertigung einer geschmiedeten Fuchsfelge

Die Marke Fuchsfelge ist zwar für viele mit dem Mythos Porsche verbunden. Doch ein geschmiedetes Aluminiumrad von Otto Fuchs aus Meinerzhagen gibt es für eine ganze Reihe namhafter Fahrzeughersteller. Das Treffen startet um 10 Uhr auf dem Flugplatz Meinerzhagen, Steinsmark 2, 58540 Meinerzhagen. Mehr Informationen finden gibt’s unter www.fuchsfelgentreffen.de. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *