Beitrag Fullsize Banner

Automobilmarkt Europa: 30. Wachstumsmonat in Folge

Der europäische Automobilmarkt wächst jetzt wieder deutlich starker als in den vergangenen Monaten. Wie der Herstellerverband ACEA mitteilt, wurden europaweit im Februar mit 1.092.825 14 Prozent mehr Neuzulassungen registriert als im selben Vorjahresmonat. Der Monat Februar markiert damit den 30. Wachstumsmonat in Folge. Auch der deutsche Automobilmarkt kam im vergangenen Monat wieder deutlich in Fahrt; er wuchs um zwölf Prozent auf jetzt 250.146 Neuzulassungen. Auch Österreich stand im Februar wieder im Plus, und zwar mit neun Prozent. Unter den wenigen europäischen Märkten, die kaum oder gar nicht wachsen konnten, ist auch die Schweiz. Wie die ACEA mitteilt, wurden dort im Februar 22.653 Autos erstmals zugelassen, was einer Steigerung von lediglich 1,2 Prozent entspricht. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.