„K60 Scout“ erhält Freigabe für Hondas CRF1000L Africa Twin

Mittwoch, 16. März 2016 | 0 Kommentare
 
 
 

Nach – wie man selbst sagt – ausgiebigen Testfahrten hat das Reifenwerk Heidenau sein Motorradprofil „K60 Scout“ für den Einsatz auf Hondas CRF1000L Africa Twin freigegeben. Die Freigabe gilt für die Dimensionen 90/90-21 am Vorder- und 150/70 B18 am Hinterrad. Charakterstärke, Beständig- und Unermüdlichkeit sind die Attribute, die laut dem ostdeutschen Hersteller nicht nur auf die Maschine selbst zutreffen, sondern auch auf den Heidenau-Allroundreifen für den Bereich On-/Offroad. „So überzeugte der Pneu in den Fahrversuchen durch sehr komfortables Handling, hervorragende Nasshaftung auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen sowie durch eine sehr gute Geradeauslaufstabilität in den Hochgeschwindigkeitstests“, heißt es vonseiten des Unternehmens. cm

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *