Mimas Black und Hyperion ergänzen Oxxo-Produktlinie

Dienstag, 15. März 2016 | 0 Kommentare
 
Frontpoliertes „Mimas“ in eigenständigem 5-Speichen-Design
Frontpoliertes „Mimas“ in eigenständigem 5-Speichen-Design

Mit Oxxo als gemeinsamer Rädermarke für den europäischen Markt bedient die Pon Tyre Group seit 2013 über ihre verschiedenen Handelsunternehmen den Kontinent. Zum Frühjahr 2016 wird das Programm aktualisiert. Reifen Gundlach (Raubach) ist für die generelle Entwicklung sowie für die Vermarktung in Deutschland zuständig und konnte sich Ende 2015 über eine Platzierung für Oxxo bei den „Best Brand Awards“ der Premio-Organisation freuen.

„Nach nur drei Jahren auf dem Markt ist unsere Marke bereits auf dem Siegertreppchen neben altbekannten Playern gelandet“, freut sich Produktmanager Johann Hildebrandt und ergänzt: „Das ist eine tolle Auszeichnung für unsere Arbeit und zeigt, dass wir in Sachen Design, Technik und nachgelagerter Logistik professionell unterwegs sind.“

Für die kommende Frühjahrssaison wurden zwei neue Designs der Marke Oxxo entwickelt, die kurzfristig zur Verfügung stehen werden. Einerseits wurde mit der Mimas Black ein echtes Universalrad aufgelegt, das von 15 bis 19 Zoll in 4- oder 5-Loch-Anbindungen für die gängigsten Fahrzeugtypen zu haben ist. Das Rad erscheint in wuchtigem matt schwarz und wird unter anderem in 7,5×19 Zoll auch in 4-Loch-Anwendungen mit ABE wie z. B. für den Ford Ecosport bereitgehalten und mit einer Vierjahresgarantie angeboten.

Strahlt bereits Kraft aus und eignet sich für schwere Autos

Strahlt bereits Kraft aus und eignet sich für schwere Autos

Deutlich individueller  angewendet werden kann das Design Hyperion, denn dieses ist ausgelegt auf hohe Traglasten und passt optisch gut zum neuen VW T6 oder zur V-Klasse. Aber auch massige SUVs lassen sich mit dem Design abdecken, das in gleich drei Farbvarianten geliefert werden kann: in klassischem Silber oder Glanzschwarz sowie in Zweifarboptik Glanzschwarz poliert. Die Hyperion steht in  17 und 18 Zoll mit hohen Einpresstiefen zur Verfügung. Dank ECE-Gutachten lässt sich die neue Schöpfung teils wie ein Originalteil verwenden und erweitert so das „Plug & Play-System“ der Marke Oxxo. Wie alle Räder, so sind auch die beiden neuen Designs „TPMS Ready“, also für die Verwendung mit den verschiedensten RDK-Systemen geeignet. dv

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *