Das individuelle AS-Rad by Bohnenkamp

Dienstag, 15. März 2016 | 0 Kommentare
 
Gewissermaßen Tuning für den Acker
Gewissermaßen Tuning für den Acker

Die Osnabrücker Bohnenkamp AG erfüllt ihren Kunden nahezu jeden Sonderwunsch. So konnte der Großhändler aktuell der Wunsch eines Kunden erfüllen, der sich für seinen „John Deere – Black Edition“ eine möglichst breite IF-Bereifung auf einem schwarzen Rad gewünscht hatte, um den Look der „Black Edition“ trotz der Umbereifung zu erhalten.

Die Standardbereifung des 7250R John Deere – Black Edition erfüllte aus Kundensicht nicht die hohen Anforderungen an die Traktion bei gleichzeitig hoher Traglast, die der Traktor im täglichen Einsatz auf dem Acker aufgrund seines Einsatzbereiches und der Bodenbedingungen benötigt. Eine adäquate Alternative war gemeinsam mit seinem Händler vor Ort schnell gefunden: der BKT Agrimax Force mit der IF-Technologie in den Größen IF 710/60 R34 vorne und IF 900/60 R42 hinten. Seine maximale Aufstandsfläche sorgt für einen geringen Bodendruck und gewährleistet gleichzeitig die Traktion.

Für die gewählte Kombination war im Ersatzmarkt keine Standardlösung verfügbar. Daher wandte sich der Händler an die Bohnenkamp AG. Gemeinsam mit seinen Partnern konnte das Osnabrücker Unternehmen dem Kunden eine Lösung in Form einer Sonderanfertigung anbieten. So erhielt der Kunde innerhalb kurzer Zeit sein individuelles Komplettrad bestehend aus einem schwarzen Rad mit hoher Traglast sowie leistungsfähiger IF-Bereifung.

Heiko Holthaus, Geschäftsbereichsleiter Agrar bei Bohnenkamp: „Die Nachfrage nach kundenindividuellen Sonderlösungen steigt zunehmend. Bisher haben wir es gemeinsam mit unseren Händlern immer geschafft, den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und jegliche Sonderwünsche zu erfüllen.“ dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *