Drift Challenge Austria weiter mit Dunlop und Dotz als Partner

, ,

Bald geht wieder die österreichische Driftmeisterschaft an den Start. Wie in den vergangenen Jahren wird die Drift Challenge Austria erneut von Dunlop und Dotz als Partner unterstützt, wobei die Reifenmarke zudem weiterhin als Titelsponsor des Ganzen fungiert. Auftakt zu der Serie mit insgesamt sechs Rennen, die jeweils auf dem Gelände von Fahrtechnikzentren des ÖAMTC (Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touringclub) ausgetragen werden, ist am Wochenende vom 2./3. April auf dem Wachauring in Melk, wo am 17./18. September dann auch das Finale stattfindet. cm


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten