Indisches Flugzeug landet trotz fehlendem Reifen sicher

Freitag, 4. März 2016 | 0 Kommentare
 

Nachdem das Bodenpersonal des indischen Flughafens Bengaluru am Dienstag letzter Woche auf dem Runway Überreste eines Reifens entdeckt hatte, wurde umgehend recherchiert, welche Maschine auf einem fehlenden bzw. zerstörten Reifen gestartet sein könnte. Glücklicherweise handelte es sich um einen der beiden Zwillingsreifen des Hauptleitwerkes unter einem der Flügel, der „zweite Zwilling“ sollte ausreichen. Der informierte Pilot des Billigfliegers SpiceJet hat die mit 204 Passagieren besetzte Maschine am Zielort Kalkutta sicher gelandet. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *