Apollo Tyres hilft Dorfbewohnern mit der Aufbereitung von Trinkwasser

Apollo Tyres setzt am indischen Produktionsstandort Oragadam für die Verbesserung der Trinkwasserversorgung ein. Wie der Hersteller mitteilt, habe er im Rahmen einer Umweltinitiative ein Projekt zur Reinigung von Trinkwasser auf den Weg gebracht und jetzt abgeschlossen. Dabei sei für rund 5.000 Einwohner in drei in der Nähe des Werkes gelegenen Dörfern eine Trinkwasserreinigungsanlage installiert worden, die pro Stunde rund 1.000 Liter reines Trinkwasser produzieren kann. Die Anlage wurde jetzt durch Satish Sharma eingeweiht, bei Apollo Tyres als President verantwortlich für die Region Asien-Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika (APMEA). ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten