Jahresfahrleistungen seit 2010 um zwei Prozent gesunken

Dienstag, 1. März 2016 | 0 Kommentare
 
 
 

Die Check24 Vergleichsportal GmbH hat basierend auf den über ihre Plattform unter www.check24.de von Privatpersonen abgeschlossenen Kfz-Versicherungen bzw. den dafür nötigen Kundenangaben zur geschätzten jährlichen Fahrleistung die im Schnitt mit den jeweiligen Fahrzeugen zurückgelegten Kilometer pro Jahr analysiert. Die Daten zeigen nicht nur eine Abhängigkeit von der Fahrzeugart, wobei Fahrer von Transportern (gut 14.400 km pro Jahr), Kombis (fast 13.400 km pro Jahr) und Geländewagen/SUVs (rund 13.300 km pro Jahr) etwa 1.500 Kilometer mehr im Jahr unterwegs sind als der Durchschnitt, der mit annähernd 11.800 Kilometern pro Jahr beziffert wird. Unter diesem Mittelwert liegen Cabrio- bzw. Coupé-Fahrer, die „nur“ auf jährlich um die 10.300 und damit 1.500 Kilometer weniger kommen. Zudem ist die durchschnittliche jährliche Fahrleistung laut Check24 außerdem abhängig vom Fahrzeugalter: Bis fünf und zwischen fünf und zehn Jahre alte Fahrzeuge liegen 1.900 bzw. 300 Kilometer über dem Durchschnitt, die elf bis 15 Jahre alten rund 1.300 Kilometer darunter sowie die noch älteren 2.100 Kilometer (Fahrzeuge im Alter zwischen 16 und 20 Jahren) respektive 2.700 (über 20 Jahre alte Fahrzeuge). Die durchschnittliche Kilometerleistung über alle Fahrzeuggattungen bzw. Altersstufen hinweg ist demnach seit 2010 um knapp zwei Prozent gesunken. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *