DriveRight hat neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: Keith Jordan

,

Keith Jordan ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender von DriveRight Ltd. Anfang des Jahres zu dem auf Fahrzeugverwendungsdaten spezialisierten Unternehmen gestoßen, soll er – ebenso wie die im vergangenen Jahr geschlossene Partnerschaft mit Finance Wales – dessen globale Aktivitäten unterstützen bzw. die Expansion weiter vorantreiben. „Seine langjährige Erfahrung als Non-Executive-Chairman in einer Vielzahl von unterschiedlichen Branchen sowie die Arbeit mit einer Reihe von Private-Equity-Häusern und Großbanken werden für eine gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand sorgen und eine gute Finanzkontrolle mit klaren Strategien aufzeigen. Die Implementierung weiterer Standards wird die Unternehmensführung dabei noch einmal verbessern“, ist DriveRight-CEO Richard Bailey überzeugt. Jordans bei verschiedenen Firmen mit großem Wachstum gesammelten Erfahrungen würden – so Bailey weiter – „dabei helfen, eine effektive Strategie zu entwickeln, um bei DriveRight die nächste Phase der Entwicklung einzuläuten“. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten