Über 60.000 Besucher kommen zur IMOT

Einen „Erfolg auf ganzer Linie“ bilanzieren die Veranstalter der Internationalen Motorradausstellung (IMOT). An den drei Messetagen des vorletzten Februar-Wochenendes wurden schließlich mehr als 60.000 Besucher in den Hallen auf dem Messegelände „MOC“ in München gezählt, die sich vor Ort über das Angebot von über 300 Ausstellern aus 17 Nationen informieren konnten. „Wir sind rundum zufrieden. Auch in diesem Jahr konnten wir uns über enorm besucherstarke Messetage, viel Lob zu unserem abwechslungsreichen Programm und viel positives Feedback der Aussteller freuen“, freut sich IMOT-Geschäftsführerin Lixi Laufer und blickt sie bereits in Richtung 2017, wo die dann 24. Ausgabe der Motorradmesse vom 17. bis 19. Februar an gewohnter Stelle wieder ihre Pforten öffnen wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten