Durchgestylt: Tuningclubs geben Vollgas im Bewerbungsduell

Montag, 22. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Tuningfreunde am Werk: Mit ausgefallenen Bewerbungen qualifizieren sich zahlreiche Clubs für die Tuning World Bodensee 2016
Tuningfreunde am Werk: Mit ausgefallenen Bewerbungen qualifizieren sich zahlreiche Clubs für die Tuning World Bodensee 2016

Unter dem Motto „Pimp my Ride“ präsentieren sich auch in diesem Jahr die Tuningclubs auf der Tuning World Bodensee vom 5. bis 8. Mai 2016. Dass sie in punkto Kreativität keine Grenzen kennen, beweisen sie schon im Vorfeld mit ihren individuellen Stand-Bewerbungen. Vom Schmuckständer, Spielautomaten bis hin zum „Schweinwerfer-Schaufenster“ wurde der Jury alles geboten. Seit vielen Jahren ist der Auftritt der Tuningclubs fester Bestandteil der Messe. Über den großen Zuspruch freut sich der Clubbetreuer Alexander Métayer: „Die Rückmeldungen seitens der Clubs sind enorm. Wir haben schon jetzt weitaus mehr Bewerbungen, als wir tatsächlich Platz auf der Messe haben.“ Tuningbegeisterte aus ganz Deutschland, aber auch über die Grenzen hinweg, präsentieren sich auf der Messe und lassen die Gäste hinter die Kulissen der Fahrzeugveredelung schauen.

„Die Club-Area zählt zu den Highlights der Tuning World Bodensee, deshalb verzeichnen wir auch einen großen Run auf die Standflächen. Die Messe bietet das ideale Forum für die Clubs, um sich vorzustellen und ihre Tuningkreationen zu zeigen“, erklärt Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Gleichzeitig spiele der interne Austausch der Szene, welcher von vielen Mitgliedern sehr geschätzt werde, eine zentrale Rolle.

Die Tuning World Bodensee findet von 5. bis 8. Mai 2016 statt. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *