„Schwerer Brand“ bei Goodyear Dunlop in Birmingham

Freitag, 19. Februar 2016 | 0 Kommentare
 

Die Büros von Goodyear Dunlop in Großbritannien sind gestern Abend bei einem Feuer stark zerstört worden. Wie es dazu in Medienberichten heißt, sei das Feuer gegen 19 Uhr in einem Lagerraum ausgebrochen und habe von dort auf alle vier Etagen übergegriffen, in denen der Reifenhersteller seine Büros hat. Verletzt wurde bei dem „schweren Brand“ in Birmingham, so die Zeitungen, niemand. Das Feuer konnte kurz vor Mitternacht gelöscht werden. Ein angrenzendes Fahrzeugersatzteilelager*) wurde bei dem Feuer nicht in Mitleidenschaft gezogen. ab

*) In einer früheren Version dieses Textes war hier Medienberichten entsprechend von einem „Reifenlager“ die Rede.

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *