Agenda der Innungsversammlung bayrischer Vulkaniseure/Reifenmechaniker steht

Das bayerische Vulkaniseur- und Reifenmechanikerhandwerk hat nunmehr die Tagesordnung ihrer nächsten Innungsversammlung am 14. März in München bekannt gegeben. Neben einem Bericht zur Branchenlage samt Marktdaten zum abgelaufenen Jahr sowie Prognosen zum aktuellen steht zudem eine Zusammenfassung der Ergebnisse der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Reifentechnik/Autoservice vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) auf der Agenda. Darüber hinaus wird die beabsichtigte Fusion der Landesinnungen Bayern und Sachsen zum 1. Januar 2017 eines der weiteren Themen sein genauso wie die BRV-Ausbildungskampagne „Deine Zukunft ist rund“, die Industriegespräche der Branchenvertretung, die diesjährige Reifenmesse in Essen, das Geschäftsfeld Autoservice oder der Fortgang des Roland-Berger-Projektes „Geschäftsmodell Zukunft“. Für eine Vielzahl interessanter Themen ist also gesorgt, sodass Peter Hülzer in seiner Funktion als Geschäftsführer der Landesinnung des bayerischen Vulkaniseur- und Reifenmechanikerhandwerks auf zahlreiche Teilnehmer an der Zusammenkunft hofft – Anmeldeschluss ist der 9. März. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.