Neue Managerin Key Account für die Schweiz bei 4Fleet

Mittwoch, 3. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Arbeitet bereits seit dem Jahr 2000 für Goodyear Dunlop
Arbeitet bereits seit dem Jahr 2000 für Goodyear Dunlop

Franziska Enzmann (32) wurde in der Schweiz zur Managerin Key Account für die 4Fleet Group, die für die Handelspartner der GDHS nationale und internationale Leasing-, Eigentums-, Behörden- sowie Nutzfahrzeugflotten akquiriert und die notwendigen Rahmenvereinbarungen schließt, ernannt. Damit verantwortet sie ab jetzt die Kundenbetreuung von Leasingfirmen und Flottenverantwortlichen.

Die Schweizerin arbeitet seit 2000 für die Goodyear Dunlop Tires Suisse SA in Hegnau. Seit 2010 ist sie dort für die Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) tätig und hat bisher in der Zentrale die Premio-Betriebe mitbetreut. „Die 4Fleet Group agiert zwischen Fuhrpark und Reifenhandel und ist damit einer der wichtigsten Leistungsbausteine der GDHS. Ich freue mich sehr, in diesem Bereich für die Schweiz nun die Verantwortung zu tragen“, so Enzmann, deren Ziele es sind, weitere Eigentumsfuhrparks als Kunden zu gewinnen und die Zusammenarbeit mit den Leasing- und Flottenmanagementunternehmen weiter auszubauen.

Enzmann berichtet an Christian Fischer, Manager 4Fleet Group D-A-CH. „In der Schweiz verzeichnen wir ein stetig wachsendes Händlernetz, das auch für Flottenkunden immer interessanter wird. Schon heute bieten wir mit 147 Partnern in der Schweiz, zu denen 73 Premio-Partner gehören, hier das größte Händlernetz an. Mit der Auswahl einer  Schweizerin für die Betreuung in der Region, möchten wir die länderspezifischen Besonderheiten noch besser berücksichtigen und die Kontakte zu unseren Kunden weiter ausbauen“, erklärt Fischer. dv

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *