US-Rückruf von Firestone-Lkw-Reifen

Bridgestone Americas Tire Operations (BATO, Nashville/Tennessee) ruft ca. 36.000 Firestone-Reifen des Typs FS561 der Größe 255/70 R22.5 in den Vereinigten Staaten und Kanada zurück, die zwischen April 2015 und Januar 2016 in den Verkauf gelangt sind. Hergestellt wurden die betroffenen Reifen zwischen Februar 2015 und dem 27. Januar dieses Jahres. Grund des Rückrufes ist die Gefahr von Laufflächenablösungen im speziellen Einsatz auf Trailern, von etwaigen Unfällen ist dem Unternehmen allerdings nichts bekannt. Der FS561 wird kostenlos gegen den Firestone-Reifentyp FS560 Plus oder einen vergleichbaren Bridgestone-Reifen ausgewechselt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.