GDHS-Trainingscenter: 15 neue Absolventen der Serviceberater-Akademie

Donnerstag, 28. Januar 2016 | 0 Kommentare
 
Freuen sich über den erfolgreichen Abschluss der Serviceberater-Akademie im GDHS-Trainingscenter: Thorsten Brückner, Dr. Guido Hüffer, Thomas Biernoth, Yves Keßel, Jens Kaulfuß, Ralf Jendrossek, Christian Eggers, André Rogge, Steffen Schober, Marco Gonsior, Christian Schumann, Jan Pauli, Christian Lehmann (von links)
Freuen sich über den erfolgreichen Abschluss der Serviceberater-Akademie im GDHS-Trainingscenter: Thorsten Brückner, Dr. Guido Hüffer, Thomas Biernoth, Yves Keßel, Jens Kaulfuß, Ralf Jendrossek, Christian Eggers, André Rogge, Steffen Schober, Marco Gonsior, Christian Schumann, Jan Pauli, Christian Lehmann (von links)

Auf dem GDHS-Meistertreffen am 10. Januar in Frankfurt am Main zeichneten GDHS-Geschäftsführer Dr. Guido Hüffer und Thorsten Brückner, Leiter Autoservice, zehn Serviceberater aus, die die entsprechende Serviceberater-Akademie 2015 absolviert haben. Insgesamt waren hier 15 Teilnehmer erfolgreich. „Das ist nun bereits die zweite Absolventengruppe, die wir mit dem Zertifikat ‚Serviceberater’ auszeichnen durften und wir freuen uns sehr darüber, dass die Akademie ein wahres Erfolgsprojekt geworden ist, das von den Partnern so gut angenommen wird“, berichtet Hüffer.

Tatsächlich haben sich auch für die nächste Runde, die im Juni 2016 beginnt, bereits zahlreiche Teilnehmer angemeldet. Mit der Akademie wendet sich die GDHS an Werkstattleiter, Kfz-Meister und kaufmännische Angestellte mit Kfz-technischer Ausbildung mit dem Ziel, den steigenden Serviceansprüchen von Kunden noch besser gerecht zu werden. „Die Teilnehmer lernen die Ansprache des Kunden als technischer Berater und die Vermittlung des Servicebedarfs. Der Service ist zu einem wichtigen Standbein unserer Betriebe geworden und seine Qualität muss darum entsprechend ernst genommen werden“, erklärt Hüffer.

Auch die Absolventen seien mit ihrer Ausbildung zufrieden und der Austausch innerhalb der Teilnehmergruppe reiche weit über die Zeit der gemeinsamen Fortbildung hinaus. „Die Teilnehmer haben sich z. B. Gruppen übergreifend über Social-Media-Portale organisiert, bleiben in Kontakt und tauschen sich aus“, berichtet Christian Lehmann, Operation Manager des GHDS-Trainingscenters.

Die Serviceberater-Akademie ist nur eine Weiterbildungsmöglichkeit für die GDHS-Partner aus einem umfangreichen Trainingsangebot. Das Programm 2016 bietet einige neue Schulungen, wie z. B. die professionelle Kundenkommunikation am Telefon, Schulungen zu den Themen „Reifen und Fahrwerk“ und für den gesamten Betrieb zum Thema „Corporate Behaviour“. Mit zu den wichtigsten Angeboten für die Partner zählten nach wie vor die Schulungen zur Warenwirtschaft Tiresoft 3, neu sind hier in diesem Jahr das Seminar „Betriebsführung und Controlling“ und lokale Anwendertreffen mit definierten Themenschwerpunkten. In Planung seien beim GDHS-Trainingscenter in diesem Jahr auch Onlineschulungen zu verschiedenen Themen.

Die Teilnehmer der Serviceberater-Akademie werden in zwei Trainingsblöcken mit jeweils drei Tagen gezielt in den Bereichen ‚Werkstattmanagement’, und ,Kundenkommunikation’ geschult. Von der Kundenansprache im Verkaufsraum bis zur Kundenbegeisterung und -bindung erfahren sie alles darüber, welche Erwartungen Kunden an den Service in einem Kfz-Betrieb stellen, wie man diese richtig deutet und angemessen erfüllt. Aber auch rechtliche und gesetzliche Grundlagen, speziell im Reifengeschäft, gehören ebenso dazu wie das Schulen der Führungs- und Verkaufskompetenz. Die Teilnehmer schließen die Akademie mit einer Prüfung ab. Im Frühjahr 2015 wurden die ersten elf Absolventen ausgezeichnet.

Die 15 Teilnehmer, die die Serviceberater-Akademie aktuell erfolgreich haben, sind: Thomas Biernoth/R.S.T. W. Sladeck GmbH, Yves Keßel/Autoservice Kalkreiße e.K., Jens Kaulfuß/F.H. Wheel Center GmbH, Ralf Jendrossek/Jendrossek Autoteile GmbH, André Rogge/TyreXpert Reifen + Autoservice GmbH, Marco Gonsior/autowerk G+K GmbH & Co. KG, Christian Eggers/Reifendienst Boysen GmbH Christian, M. Schumann/Paul Heuer GmbH, Jan Pauli/Schäfer Reifenfachhandel GmbH, Steffen Schober/Stroppel Reifendienst, Achim Werheid/F.J. Hupe GmbH, Jürgen Metz/Schwalm-Speed, Simon Reitz u. Stefan Wiesbeck/Reifen Simon GmbH und Florian Nenninger/Reifen Feneberg. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *