Zenises ernennt General Manager für Italien

Zenises verstärkt sein europäisches Managementteam um einen General Manager für Italien. Wie es dazu heißt, kümmert sich zukünftig Fabio Spina um die Bedürfnisse der wachsenden Anzahl an Partnern im italienischen Reifenhandel. Fabio Spina ist seit 20 Jahren in der Reifenbranche tätig und könne der Marke und dem Team dahinter folglich auf seinem weiteren Expansionskurs große Dienste leisten, heißt es dazu weiter. Jorge Crespo, General Manager Europe, betonte, Spina sei „auf Kunden und Partner fokussiert“, dies sei auch für Zenises „überaus wichtig“. Weiter: „Wir können jeden, der mehr über Zenises erfahren möchte, nur bitten, mit Fabio in Kontakt zu treten.“ Darüber hinaus kündigt die Marke für 2016 die Erweiterung ihres Portfolios an, wie unser italienisches Schwestermedium PneusNews.it berichtet. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.