„5S-Best-in-Class“-Auszeichnung für Wegmann Automotive

Dienstag, 26. Januar 2016 | 0 Kommentare
 

Das Kaizen Institut hat Wegmann Automotive unlängst die Auszeichnung „5S Best in Class” verliehen. Demnach wird dadurch dokumentiert, dass der Anbieter von Auswuchtgewichten die fünf von dem Institut vorgegebenen 5S-Prinzipien – Seiri (sortiere aus), Seiton (systematische Ordnung), Seiso (Sauberkeit am Arbeitsplatz), Seiketsi (Standardisieren), Shitsuke (Selbstdisziplin) – konsequent umsetzet und kontinuierlich weiterentwickelt. Ein „5S-Best-in-Class“-Unternehmen zeichne sich dadurch aus, dass in internen und externen Audits eine umfassende Umsetzung der Kaizen-5S-Philosophie bestätigt wird, heißt es weiter. Dabei müssen Produktionsbereiche bzw. produktionsnahe sowie administrative Bereiche zu mindestens 95 Prozent die vorgegebenen Kriterien erfüllen. Nach Unternehmensangaben wurden bei Wegmann Automotive in den letzten zwei Jahren sämtliche Mitarbeiter über alle Hierarchieebenen hinweg in Kaizen-Methoden trainiert und regelmäßig auditiert. „Als wir gestartet sind, hatten wir gesteigerte Produktivität, optimierte Qualität, verbesserte Effizienz der Prozesse, Reduzierung der Verschwendung und die Erhöhung der Arbeitssicherheit zum Ziel“, sagt Wegmann-Automotive-Geschäftsführer Thorsten Thom. „Jetzt arbeiten wir weiter an der Verbesserung der Abläufe und der gesamten Prozesskette“, ergänzt er. Weltweit soll es nur 15 Unternehmen geben, welche die Bewertungskriterien erfüllen und mit dem Siegel „5S Best in Class“ ausgezeichnet wurden. „Das macht uns sehr stolz. Für uns ist diese Auszeichnung trotzdem kein Grund uns zurückzulehnen. Wir werden den eingeschlagenen Weg der kontinuierlichen Verbesserung in allen Bereichen weiterentwickeln und konsequent weitergehen. Einer unserer Unternehmenswerte heißt nicht ohne Grund: Wir gewinnen und werden jeden Tag besser“, so Thom. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *