Beitrag Fullsize Banner NRZ

Michelin startet Indien-Joint-Venture für Scooterreifen

Nachdem Michelin im vergangenen Sommer in Indien ein Joint Venture mit TVS Srichakra gegründet hat, unter dessen Dach der Partner Scooterreifen für den französischen Reifenkonzern zur Vermarktung auf dem lokalen Markt produzieren soll, sind nun die ersten Reifen verfügbar. Wie es dazu in indischen Medien heißt, habe Michelin jetzt die Scooterreifenserie „Michelin City Pro“ eingeführt. Der indische Scootermarkt nehme an Beliebtheit durch die zunehmende Mobilisierung weiter Bevölkerungsteile und durch technische Weiterentwicklungen wie Automatikgetriebe etc. deutlich zu, so Pradeep G. Thampy, Zweiradreifenvertriebsdirektor für Michelin Asien, Afrika und den Mittleren Osten. Michelin betreibt in Indien seit 2013 eine eigene Reifenfabrik (Thiruvallur bei Chennai), in der allerdings ausschließlich radiale Lkw-Reifen gefertigt werden; eine Pkw-Reifenproduktion ist darüber hinaus in Planungab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.