Christian Duda für Tobias Pott in den Team-Beirat gewählt – „Rückzug“

Stabwechsel im Beirat der Top Service Team KG: Auf der turnusmäßigen Gesellschafterversammlung in München Anfang Dezember schied Tobias Pott, Geschäftsführer der Reifen-Pott Autoservice GmbH (Gütersloh), aus dem wichtigsten Gremium der Reifenhandelskooperation aus. Seinen Platz in dem dreiköpfigen Beirat übernahm Christian Duda, seinerseits Geschäftsführer der Reifen-Müller Georg Müller GmbH & Co. KG (Berlin). Tobias Pott gehörte dem Beirat seit Juni 2010 an. „Als Grund für seinen Rückzug gab der Ostwestfale ausschließlich familiäre Verpflichtungen an“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Kooperation. Der Beiratsvorsitzende Christian Stiebling sowie Team-Geschäftsführer Gerd Wächter bedankten sich bei Tobias Pott „ausdrücklich für die erfolgreich geleistete Arbeit im Beirat: Sie haben Akzente gesetzt und uns bei Neuaufstellung der Kooperation tatkräftig unterstützt.“ Bei der Neubesetzung fiel die Wahl der 13 Team-Gesellschafter einstimmig auf Christian Duda, seit sechs Jahren Geschäftsführer von Reifen-Müller in Berlin. „Ich freue mich sehr, in diesen nicht einfachen Zeiten die Geschicke unserer Kooperation in Zukunft noch enger und noch aktiver zu begleiten“, bedankte sich Duda für das Vertrauen. Gewählt wurde Christian Duda bis Ende 2019. Im Beirat unterstützt er nun den Vorsitzenden Christian Stiebling (Reifen Stiebling, Herne) sowie Frank Vorbringer (Reifen Wagner, Bamberg). ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.