Nexen Tire verlängert erfolgreiche Motorsportpartnerschaften für die Saison 2016

Der koreanische Reifenhersteller verlängert für die kommende Motorsportsaison die Partnerschaft mit den bewährten Teams von Adrenalin Racing und dem Nexen Tire Motorsport Team. Das Team von Nexen Tire Motorsport rund um Ralf Zensen/Renn4Ring Racing startet auch 2016 auf dem Mini in der VLN-Serie und beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring; der Mini John Cooper Works hatte 2015 beim Langstreckenklassiker den Klassensieg in der SPT2 geholt. Das Team von Adrenalin Racing rund um Norbert Fischer und Matthias Unger erreichte 2015 zahlreiche Podiumsplätze. Auch in der kommenden Motorsportsaison setzt das Team erneut auf den leistungsstarken BMW Z4. In diesem Jahr werden sich beide Teams wieder den Herausforderungen in der VLN Langstreckenmeisterschaft sowie beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring stellen. „Nexen Tire freut sich auf die kommende Motorsportsaison und wird wieder mit Partnern des Hauses beiden Teams an der Rennstrecke die Daumen drücken“, heißt es dazu in einer Mitteilung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.