„Mr. Dunlop“ Peter Schmidt ist gestorben

Peter Schmidt war allseits beliebt, die Freundlichkeit und Herzlichkeit, die er ausstrahlte, fiel auf ihn zurück – die Menschen mochten ihn. Er war aber auch ein höchst kompetenter Auto- und Reifenexperte, mehr als zwei Jahrzehnte ein loyaler und integrer Repräsentant der Marke mit dem „Flying-D“, nahm sich selbst zurück, weil er seiner Dunlop, der er über seinen Eintritt in die Altersteilzeit im Jahre 2007 hinaus die Treue hielt und mit der er sich bis zuletzt identifizierte, damit am Besten dienen konnte. Am Samstag, dem 16. Januar, ist „Mr. Dunlop“ Peter Schmidt im Alter von 67 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben. Die Urnenbeisetzung erfolgt am kommenden Freitag in Nettetal-Lobberich. detlef.vogt@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.