Continental-Aufsichtsrat: Wolfgang Reitzle vor Rückkehr zur Linde AG?

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Reitzle, Aufsichtsratsvorsitzender der Continental AG, wird eine Rückkehr zu seinem ehemaligen Arbeitgeber Linde nachgesagt. Reitzle (66) war bei dem Industriegasspezialisten von 2003 bis Mai 2014 Vorstandsvorsitzender. Wie die Zeitung „Frankfurter Allgemeine“ jetzt berichtet, soll er den Aktionären auf der Hauptversammlung Anfang Mai als neues Mitglied des Linde-Aufsichtsrates zur Wahl gestellt werden und dort auch den Vorsitz übernehmen. Der Manager hatte ursprünglich bereits direkt nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand Aufseher der Linde AG werden wollen – ohne die empfohlene Abkühlungsphase einzuhalten. Da Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Reitzle derzeit den Vorsitz im Aufsichtsrat der Continental AG innehat und außerdem dem Kontrollgremium im Axel-Springer-Verlag angehört, so die Zeitung weiter, werde „ihm eine kritikwürdige Amtsfülle nachgesagt“. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.