20.000 Euro Schaden: Ford-Händler werden Kompletträder gestohlen

Einem Ford-Händler im oberbayerischen Bad Aibling sind in der Nach zum Dienstag Reifen und Räder im Wert von rund 20.000 Euro gestohlen worden. Wie das Oberbayerische Volksblatt dazu meldet, hätten die Diebe von sieben Neuwagen die Räder abgebaut. Der Polizei liegen darüber hinaus sogar Hinweise vor, dass die Täter bereits einen Tag zuvor am Tatort gewesen sein und Radmuttern gelöst haben müssen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.