Beitrag Fullsize Banner NRZ

Diebe in Oberösterreich stehlen Reifen und Räder für 40.000 Euro

In einem Autohaus in Hofkirchen im Mühlkreis (Oberösterreich) habe Unbekannte Reifen im Wert von rund 40.000 Euro gestohlen. Wie die Polizei dazu mitteilt, haben die Reifendiebe in der Nacht auf Freitag ein Reifenlager aufgebrochen und dort jeweils 20 Sätze Reifen und 20 Sätze Leichtmetallräder gestohlen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.