Pirelli übergibt traditionelle „Weihnachtsspende“ an lokale Kindergärten

Die Förderung der örtlichen Kindergärten liege der in Breuberg ansässigen Pirelli Deutschland GmbH am Herzen. Aus diesem Grund habe der Reifenhersteller Anfang Dezember drei Kindertagesstätten aus der Region mit Geldspenden in Höhe von jeweils 2.000 Euro bedacht. „Der finanzielle Rahmen etlicher Kindergärten ist eng gesteckt. Mit unseren Spenden möchten wir die ausgewählten Einrichtungen in Sandbach, Lützelbach und Höchst darin unterstützen, je nach Bedarf Spielzeug, Musikinstrumente, Mobiliar oder kleine Extras anzuschaffen, die den Kindern Freude bereiten”, so Michael Schwöbel, Sprecher der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH, bei der Übergabe der symbolischen Schecks. Neben der traditionellen Weihnachtsspende unterstütze Pirelli Deutschland das ganze Jahr über Vereine und gemeinnützige Organisationen im Odenwaldkreis mit Geld und Sachspenden, so der Hersteller abschließend in seiner Mitteilung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.