Zenises Foundation unterstützt Schulkinder in Südafrika

Donnerstag, 10. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 

Die Zenises Foundation hilft in den kommenden zwölf Monaten mit, von Unterernährung bedrohte Kinder in Südafrika zu unterstützen. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, arbeite man zu diesem Zweck mit der Organisation „Please“ (steht für „Products Leading Economic and Social Empowerment“) zusammen. Gemeinsam unterstütze man jetzt 65 Kinder der „Kiddies’-Paradise“-Schule in Johannesburg, Südafrika, und serviert ihnen allmorgendlich ein nahrhaftes Frühstück. Im Afrika südlich der Sahara sind schätzungsweise 239 Millionen vom Hunger bedroht. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *