Sailun Tyres will weiter in Vietnam-Reifenfabrik investieren

Nachdem Sailun Tyres vor knapp zwei Jahren seine Reifenfabrik in Vietnam in Betrieb genommen hat, will der chinesische Reifenhersteller dort nun weiter investieren. Wie es dazu jetzt heißt, sollen in den kommenden drei Jahren weitere 200 Millionen US-Dollar in die Anlage fließen. Damit sollen weitere Produktionslinien entstehen, sodass dort dann zusätzliche 1,2 Millionen Pkw- und 30.000 Tonnen OTR-Reifen im Jahr gefertigt werden können. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.