Tuner fährt Geschwindigkeitsrekord auf Contis „SportContact 6“ ein

Donnerstag, 3. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 
Bei der Rekordfahrt war der neue Reifen vorn in 245/35 ZR20 sowie hinten in 325/25 ZR21 an dem von Edo Competition veredelten Porsche Turbo 911 S montiert
Bei der Rekordfahrt war der neue Reifen vorn in 245/35 ZR20 sowie hinten in 325/25 ZR21 an dem von Edo Competition veredelten Porsche Turbo 911 S montiert

Der Tuner Edo Competition hat Ende Oktober auf dem Testgelände in Papenburg einen neuen Geschwindigkeitsrekord mit einem Porsche Turbo 911 S eingefahren. Mit Firmeninhaber Edo Karabegovic am Steuer erreichte der Sportwagen auf dem dortigen 12,3 Kilometer langen Oval die Marke von 341 km/h. An dem Wagen war dabei Contis neuer „SportContact 6“ montiert: in der Größe 245/35 ZR20 an der Vorder- und in 325/25 ZR21 an der Hinterachse. Schließlich ist der in 41 Dimensionen für Felgen mit Durchmessern von 19 bis 23 Zoll verfügbare Reifen von Haus aus serienmäßig für Geschwindigkeiten von bis zu 350 km/h freigegeben. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *