“The Cal 2016” in London vorgestellt

Montag, 30. November 2015 | 0 Kommentare
 
“The Cal 2016” in London vorgestellt
“The Cal 2016” in London vorgestellt

Der Pirelli-Kalender 2016 ist da. Heute stellte der italienische Reifenhersteller in London das lange erwartete Werk der US-amerikanischen Starfotografin Annie Leibovitz vor. Neben der Schöpferin waren zur Pressekonferenz im Marriott Grosvenor House der britischen Hauptstadt auch einige der Modelle sowie Pirelli-CEO Marco Tronchetti-Provera zugegen. Leibovitz – ihrem Ruf und ihrer künstlerischen Freiheit folgend – wählte indes nicht die ‘typischen’ Models aus, wie man sie vielleicht erwarten würde. Im Gegenteil: Der 43. Pirelli-Kalender zeigt zwölf Frauen, die sich beruflich, sozial, kulturell, sportlich und künstlerisch besonders hervorgetan haben. Am Abend findet zur Vorstellung des neuen Pirelli-Kalenders eine große Gala im legendären Londoner Roundhouse statt. ab
Mehr dazu demnächst auf Reifenpresse.de.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *