18 neue Luftfedertypen von ContiTech

Dienstag, 24. November 2015 | 0 Kommentare
 
Der Typ 6122 N ist die Hauptluftfeder für die neueste Generation der Mercedes-Actros-Reihe
Der Typ 6122 N ist die Hauptluftfeder für die neueste Generation der Mercedes-Actros-Reihe

ContiTech Air Spring Systems hat das Produktprogramm für den Nutzfahrzeug-Ersatzmarkt um 18 neue Luftfedertypen erweitert. Dazu gehören auch gewichtsreduzierte Luftfedern, die speziell für die neueste Generation der Mercedes-Actros-Reihe entwickelt wurden. ContiTech ist Erstausrüster dieser Fahrzeugreihe und kann die passenden Luftfedertypen jetzt auch im Ersatzmarkt anbieten.

Neben dem Haupttyp 6122 N stehen weitere Varianten für alle Standardausführungen des Actros zur Verfügung. Das Besondere an dieser Luftfederfamilie ist ihr leichtgewichtiger und patentierter Kunststoffkolben. Im Vergleich zur Verwendung von Stahlkomponenten kann das Gewicht des Fahrzeuges um zwölf Kilogramm pro Achse reduziert werden. Neben der potenziellen Kraftstoffeinsparung und der damit verbundenen Reduzierung des CO2-Ausstoßes ermöglicht das geringere Gewicht die Nutzlast zu erhöhen. Zusätzlich kann durch ein spezielles neues Fertigungsverfahren das Innenvolumen des Kolbens komplett genutzt werden, wodurch sich der Komfort der Luftfederung deutlich erhöht.

Die neuen Luftfedern sind auch im aktualisierten Produktkatalog 2016/2017 von ContiTech Air Spring Systems gelistet. Erstmals werden QR-und GTIN-Codes in der Publikation mit abgebildet. Über diese Codes, die sich ebenfalls auf den Produktaufklebern befinden, können Interessenten sämtliche Informationen zum jeweiligen Produkt digital abrufen. Zudem enthält der neue ContiTech-Katalog eine Auflistung aller Screwkits sowie deren Inhalt und mögliche Anwendungen. Screwkits sind komplette Befestigungssätze, welche alle erforderlichen Schrauben und Muttern, die für die Montage des jeweiligen Luftfedertyps benötigt werden, enthalten. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *