Sondermodell des Mitsubishi L200 auf Schmiederädern von delta4x4

Gerade rollt der komplett neu entwickelte Mitsubishi L200 auf den deutschen Markt. Die fünfte Modellgeneration des Pick-ups ist das Resultat von siebzig Jahren technischer Erfahrung bei Mitsubishi Motors in diesem Segment. Und Mitsubishi baut auf die 35-jährige Expertise von delta4x4 bei der Veredelung von Geländewagen. So rollt der L200 „Intro Edition“ – das Sondermodell zur Markteinführung – auf geschmiedeten Aluminiumrädern von delta4x4 zu den Kunden.

Die „Legacy Forged“ ist ein einteiliges Schmiederad, wurde speziell für Pick-ups entwickelt und bietet je nach Verwendungsbereich eine Traglast von 1.000 bis 1.850 Kilogramm bei einem Gewicht von nur 9,5 bis 12,5 Kilogramm. Delta4x4 bietet es vorerst in den Größen 9×18 und 8×16 Zoll an. Diese können nicht nur auf den meisten „europäischen“ und US-Pick-ups montiert werden, sondern auch auf vielen SUV-Modellen, Geländewagen des Luxus-Segments sowie Vans. Die Schmiederäder können entweder über den Fachhandel bezogen werden oder direkt beim deutschen Exklusivanbieter delta4x4, wo eine 5-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung auf die Festigkeit der Felge gewährt wird. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.