Runderneuerte Agrarreifen von Hofdmann bis nach Benelux

Montag, 23. November 2015 | 0 Kommentare
 

Der Runderneuerungsbetrieb Reifen-Center Hofdmann aus Wittmund präsentierte sich auf der diesjährigen Agritechnica mit allerlei Spezialprofilen wie dem Nokian-Winterprofil für Radlader und dem seit 2014 verfügbarem AS-Profil HFD520. Nach dem die Preise für neue Ackerschlepperreifen in den letzten zwei Jahren deutlich gesunken sind, fokussiert sich der Hersteller, von dessen 57 Mitarbeitern 27 in der Runderneuerung tätig sind, nun auf die Ausrüstung von Teleskop- und Radladern mit diesen Profilen, da diese zum Teil neu so nicht zu beschaffen sind und sich gleichzeitig die Gelegenheit bietet, dem Verbraucher ein preiswertes Produkt anzubieten.

Neben der Präsentation von Reparaturmöglichkeiten an einem Traktorreifen zeigte Hofdmann im Rahmen der Messe außerdem die Wiederaufarbeitung von Kartoffelenterderrollen. Diese können sowohl als Glattrolle als auch als Spiralwelle angefertigt werden. Auch die Renovierung von gummierten Lauffrollen, wie sie zum Beispiel bei Raupenfahrwerken eingesetzt werden, ist seit Kurzem möglich. Dem Maschinennutzer wird hiermit ein wertvoller Beitrag zur Ressourcenschonung und Reduzierung der Reparaturkosten geboten, da diese Artikel ansonsten nur als Fertigbauteil gewechselt werden.

Im Zuge des stetigen Expansionskurses bietet der 1984 gegründete Betrieb die Erneuerung und Bearbeitung von Gummiartikeln und landwirtschaftlichen Reifen inzwischen bundesweit und in den Beneluxländern an. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *