„Night of the Jumps“ weitere drei Jahre mit Maxxis als Partner

Donnerstag, 19. November 2015 | 0 Kommentare
 
Auch weiterhin wird das Maxxis-Signet beim sogenannten „Highest-Air“-Wettbewerb der „Night of the Jumps“ sehr präsent sein
Auch weiterhin wird das Maxxis-Signet beim sogenannten „Highest-Air“-Wettbewerb der „Night of the Jumps“ sehr präsent sein

Maxxis Reifen International wird auch in den kommenden drei Jahren bzw. bis 2018 als Namensgeber des sogenannten „Highest-Air“-Wettbewerbes bei der „Night of the Jumps“ – der Freestyle-Motocross-Weltmeisterschaft der FIM – fungieren. Die 2009 begonnene Partnerschaft geht damit nun in die insgesamt schon vierte Verlängerung. Neben einem Hospitality-Paket für die Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird Maxxis international bei dem Hochsprungwettbewerb zudem mit einem exklusiven Branding vertreten sein. Darüber hinaus hat das Unternehmen demnach auch die Sponsorings mit den beiden deutschen Freestyle-Motocrossprofis Hannes und Luc Ackermann verlängert. „Der auf Maxxis zugeschnittene ‚Highest Air’ garantiert eine hohe Alleinstellung im Rahmen der ‚Night of the Jumps’. Mit Werten von zum Teil über 85 Prozent Sponsorenwahrnehmung schneidet Maxxis extrem gut ab. Die Verlängerung um weitere drei Jahre und die gleichzeitige Entscheidung zwei attraktive Testimonials zu sponsern, ermöglicht es uns, noch mehr und noch attraktiveren Content für die verschiedenen Mediakanäle zu generieren“, erklärt „Night-of-the-Jumps“-CEO Marko Manthey. „Die Zusammenarbeit mit der ‚Night of the Jumps’ ist in den Jahren gewachsen und von Vertrauen geprägt. Wir erreichen auf diesem Wege eine sehr interessante und motoraffine Zielgruppe für Auto und Motorrad. Maxxis als drittgrößter Reifenhersteller der Welt profitiert hierbei enorm von der globalen Präsenz der Liveevents als auch der TV-Reichweite in 162 Ländern“, sagt Lothar Heddram, Leiter Sponsoring bei Maxxis. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *