Kumho USA hat neue Zentrale bezogen

Mittwoch, 18. November 2015 | 0 Kommentare
 

Kumho Tire USA, Inc. hat ihre US-Zentrale von Rancho Cucamonga (Kalifornien) ins Stadtzentrum vom Atlanta (Georgia) verlagert. Der koreanische Reifenhersteller rückt dadurch näher an seine neue Pkw-Reifenfabrik in Macon (Bibb County), die in wenigen Wochen in Betrieb gehen soll, und sein Distributionszentrum in McDonough. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *