Dieter von Aspern jetzt auch als Ihle-Liquidator bestellt

Mittwoch, 11. November 2015 | 0 Kommentare
 

Ist Dieter von Aspern, Direktor Großhandel Europa bei Michelin, anstelle des aus der Unternehmensgruppe ausgeschiedenen Dr. Fabian Bohne unlängst erst als neuer Vorstandsvorsitzender der Ihle Holding AG und der Ihle Baden-Baden AG berufen wurden, so hat er seinen Amtsvorgänger zwischenzeitlich nunmehr auch als sogenannter Liquidator der Ihle Deutschland GmbH abgelöst. Ein solcher wird gemeinhin zwecks Auflösung eines Unternehmens bestellt, was im vorliegenden Fall nach der Übernahme der Ihle-Gruppe durch Michelin bzw. im Zuge der Integration einzelner Bestandteile des Baden-Badener Reifengroßhändlers in den Herstellerkonzern nicht weiter verwundert bzw. kein ungewöhnlicher Vorgang ist. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *