Es läuft bei Accuride

Die Accuride Corporation (Evansville/Indiana), nordamerikanischer Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie und Hersteller von Stahl- sowie Aluminiumrädern, profitiert weiterhin von der florierenden Nutzfahrzeugkonjunktur in Nordamerika und hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2015 ein gutes, wenn auch unter Vorjahr liegendes Ergebnis vorgelegt. Der Umsatz schrumpfte um 11,2 Prozent auf 163,4 Millionen US-$, der operative Gewinn von zehn Mio. auf 7,5 Millionen Dollar. Die Einbußen sind allerdings ganz wesentlich auf gesunkene Rohstoff- und daraus resultierend geringere Verkaufspreise zurückzuführen. Die mit einem Anteil von 62,3 Prozent – entsprechend 101,8 Millionen Dollar – am Konzernumsatz größte Sparte Wheels kam auf ein EBITDA von 22,4 Millionen Dollar, was einem Anstieg gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum von 6,7 Prozent entspricht. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.