NB-Performance aus Recklinghausen setzt auf Wachstum

Montag, 26. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
Mit dem neuen „Tuningcenter“ in Recklinghausen konnte NB-Performance sein B2C- wie auch gerade sein B2B-Geschäft deutlich ausbauen
Mit dem neuen „Tuningcenter“ in Recklinghausen konnte NB-Performance sein B2C- wie auch gerade sein B2B-Geschäft deutlich ausbauen

Das junge Unternehmen NB-Performance mit Sitz in Recklinghausen setzt auf Wachstum. Anderthalb Jahre nach ihrer Gründung ist die als GmbH firmierende Gesellschaft nun zum 1. September in ein neues Logistik-, Montage- und Verkaufszentrum gezogen. Unter der neuen Adresse (Wilhelm-Bitter-Platz 1, Recklinghausen) stehen NB-Performance nun auch eine angeschlossene Werkstatt sowie entsprechende Verkaufs- und Präsentationsräume für das B2C-Geschäft zur Verfügung. Das neue Zentrum helfe auch dabei, „ständig lieferfähig und handlungsfähig“ zu sein, unterstreicht das Unternehmen gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG seine nun deutlich verbesserten logistischen Fähigkeiten.

Zu den unternehmerischen Schwerpunkten von NB-Performance zählen neben Fahrwerkseinbau sowie Tuningmaßnahmen ganz allgemeiner Natur (B2C) vor allem auch das B2B-Handelsgeschäft mit mehreren Rädermarken. So vertreibt das Gelsenkirchener Unternehmen etwa die Rädermarken Motec und Ultra; eine Eigenmarke „NB-Wheels“ ist am Start. Auch auf der kommenden Essen Motor Show ab Ende November sind die Recklinghausener anzutreffen, und zwar gemeinsam am Stand mit Motec Wheels. Zusätzlich zum B2B-Geschäft bietet das Unternehmen in seinem neuen „Tuningcenter“ natürlich auch einen klassischen Reifendienst an.

Gründer und Geschäftsführer der NB-Performance GmbH sind die branchenerfahrenen Heiko Weibel (links) und Norman Bartnick

Gründer und Geschäftsführer der NB-Performance GmbH sind die branchenerfahrenen Heiko Weibel (links) und Norman Bartnick

Geschäftsführer der bereits acht Mitarbeiter beschäftigenden NB-Performance GmbH sind Heiko Weibel und Norman Bartnick. Weibel – von Beruf Groß- und Außenhandelskaufmann und studierter Wirtschaftsrechtler – bringt langjährige Berufs- und Branchenerfahrung als Leiter Corporate Services und Qualitätsmanagement bei zwei namenhaften Felgenherstellern mit, Bartnick wiederum bringt eine kaufmännische Ausbildung bei einem namenhaften Autozubehörhändler sowie zehn Jahre Erfahrung als Vertriebseiter bei zwei Felgenherstellern mit in die neue Firma ein. ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *