Umbau bei Pirelli geht weiter – Tronchetti Provera nicht mehr Chairman

Im Zuge des Fortschreitens der Pirelli-Übernahme durch ChemChina setzt sich auch der personelle Umbau im Topmanagement des ehemals italienischen Reifenherstellers weiter fort. Waren unlängst erst fünf Mitglieder aus dem Board of Directors des Unternehmens ausgeschieden, ist inzwischen nun auch bekannt, wer an ihre Stelle treten soll: Nominiert dafür wurden Ren Jianxin, Yang Xingqiang, Wang Dan, Tao Haisu und Zhang Junfang. Des Weiteren ist Marco Tronchetti Provera nicht länger Chairman des Gremiums, denn diese Aufgabe übernimmt nun Ren. Tronchetti Provera wird gleichzeitig damit anstelle des gleichwohl im Board verbleibenden Alberto Pirelli Vice-Chairman und fungiert unabhängig von alldem weiterhin als Chief Executive Officer (CEO). Insofern ist Pirellis Board of Directors nunmehr besetzt mit Ren Jianxin, Marco Tronchetti Provera, Yang Xingqiang, Bai Xinping, Ze’ev Goldberg, Andrey Kostin, Elisabetta Magistretti, Paolo Pietrogrande, Alberto Pirelli, Luigi Roth, Igor Sechin, Manuela Soffientini, Tao Haisu, Wang Dan sowie Zhang Junfang. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.