Weiterer Testsieg für Nokian-Ganzjahresreifen „Weatherproof“

,

Angesichts der steigenden Nachfrage nach Ganzjahresreifen schenken immer mehr Automobilzeitschriften entsprechenden Produkten ihre Aufmerksamkeit in Form von Vergleichstests. So hat sich nach AutoBild und dem britischen Blatt Auto Express nun auch die Autozeitung dieses Themas angenommen und acht Kandidaten plus jeweils einen Sommer- und einen Winterreifen im direkten Vergleich bei Schnee, Nässe und auf trockener Fahrbahn gegeneinander antreten lassen.

Unter den Probanden finden sich fünf relativ neue Modelle für das Ganzjahressegment, nicht aber der von Michelin als „Sommerreifen mit Winterzulassung“ positionierte „CrossClimate“. Konkret hatten sich Apollos „Alnac 4G All Season“, Goodyears „Vector 4Seasons“ der zweiten Generation, Kumhos „Solus HA31“, der „Allseason AP“ von Maxxis, Nokians „Weatherproof“, Pirellis „Cinturato All Season“, Savas „Adapto HP“ sowie Vredesteins „Quatrac 5“ in der Größe 185/65 R15 T/H den Herausforderungen zu stellen. Montiert waren sie dabei wie beim jüngsten Winterreifentest des Magazins an einem Opel Corsa 1.0 Turbo. Nähere Angaben zu den außer Konkurrenz mitgetesteten Sommer- und Winterreifen macht das Blatt jedoch nicht.

Klar dürfte allerdings sein, dass das Vergleichsmodell für die warme Jahreszeit bei den winterlichen Testdisziplinen auf Schnee keinen Stich machen konnte. Bei Nässe hielt es zum Teil mit dem Rest des Wettbewerberfeldes mit, offenbarte bei tiefen Temperaturen aber Schwächen gegenüber diesem beim Kurvenverhalten, während trockene Kälte dem Sommerreifen aber offenbar nichts ausmacht und er laut Autozeitung dann mehr Grip bietet als die Ganzjahresreifen. Demgegenüber sind die Unterschiede zwischen dem beim aktuellen Produktvergleich mitgelaufenen Winterreifen und den Allwetterreifen eher gering, wenngleich der Winterspezialist auf Schnee allenfalls knapp die Nase vorn hat etwa beim Bremsen oder hinsichtlich der Traktion gegenüber den acht Probanden, um die es bei dem Vergleich eigentlich geht. Von denen hat der „Weatherproof“ den Spagat zwischen den drei Testkategorien auf Schnee sowie bei nasser und trockener Fahrbahn am besten gemeistert.

Mit in Summe 409 von 450 möglichen Punkten wird er daher letztlich zum Testsieger gekürt wie unlängst bereits beim Auto-Express-Ganzjahresreifentest. Auf Schnee und Nässe sei er das Maß der Dinge, so die Tester über den Ganzjahresreifen des finnischen Herstellers Nokian, der bei Trockenheit allerdings anderen den Vortritt lassen musste. Einer von ihnen ist der „Vector 4Seasons“ zweiter Generation, der mit 401 Gesamtpunkten den zweiten Platz einfährt und als „sehr ausgewogen“ charakterisiert wird, weil er in allen Disziplinen mit „durchweg guten Leistungen“ glänzen konnte. Deswegen verleiht die Autozeitung dem Goodyear-Reifen das Prädikat „sehr empfehlenswert“. Darüber können sich der mit etwas Abstand folgende drittplatzierte „Cinturato All Season“ (368 Punkte) und der „Adapto HP“ als Vierter (347 Punkte) ebenso freuen.

Dabei wusste der Pirelli-Reifen offenbar vor allem mit seinen sportlichen Qualitäten zu überzeugen. „Obwohl der Sava ‚Adapto HP’ schon älter ist, hält er gut mit. Mäßig auf Schnee, günstiger Preis“, wird demgegenüber der Vierte des Vergleichs beschrieben. Hinter ihm kommen als gemeinsame Fünfte mit jeweils 334 Zählern der „Solus HA31“ und der „Quatrac 5“ ins Ziel, weil der Kumho-Reifen zwar gut im Schnee sei, aber sonst nur Durchschnitt, während der Vredestein-Reifen als „dicht am Sommerreifen, aber schwach auf Nässe“ charakterisiert wird. Vorletzter und Letzter werden der „Alnac 4G Allseason“ (322 Punkte) und der „Allseason AP2“ (318 Punkte). Der eine ist – schreibt die Autozeitung – „mau bei Schnee und im Regen“, jedoch „im Trockenen stark“, während der andere unter anderem wegen „langen Bremswegen auf Nässe abfällt“. christian.marx@reifenpresse.de

Hinweis: Alle Details zu diesem Produktvergleich wie auch zu allen bisher erschienenen finden Sie gewohnt tagesaktuell in unserer Reifentestdatenbank.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.