Triangle Tyre bestätigt „langfristige Kooperation“ mit Goodyear

Triangle Tyre und Goodyear pflegen „eine langfristige Kooperation“. Damit bestätigte der chinesische Reifenhersteller nun auf Nachfrage unserer britischen Schwesterzeitschrift Tyres & Accessories auch offiziell Vermutungen, die bereits seit Längerem im Markt die Runde machen. Zuletzt hatte man sich im Sommer anlässlich der Ernennung des neuen Triangle-Tyre-CEOs entsprechende Fragen über die Beziehungen der beiden Unternehmen gestellt: Der neue CEO Pierre E. Cohade stand lange Jahre in den Diensten des US-Reifenherstellers Goodyear und war dort von 2004 bis 2011 für die Region Asien-Pazifik verantwortlich. Auch ist Triangle Tyres Global Marketing Vice President Jenner Powell – seit Sommer 2013 im Amt – ein ehemaliger Goodyear-Mann. Als Teil dieser Kooperation besteht etwa ein Offtake-Agreement, unter dem Triangle Tyre bestimmte Lkw-Reifen für Goodyear in China fertigt, die dann in den USA vertrieben werden. Auch gebe es eine technische Kooperation beider Unternehmen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.