Michelin schließt jetzt auch das Lager in Dormagen – Neue Logistik

Mittwoch, 14. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
Nach dem Michelin-Lager in Freystadt (Foto) will der Hersteller nun auch das Lager in Dormagen schließen, wird dazu der NEUE REIFENZEITUNG auf Anfrage bestätigt
Nach dem Michelin-Lager in Freystadt (Foto) will der Hersteller nun auch das Lager in Dormagen schließen, wird dazu der NEUE REIFENZEITUNG auf Anfrage bestätigt
Nach dem gemieteten Lager in Freystadt steht nun auch dem eigenen Michelin-Auslieferungslager in Dormagen das Ende bevor. Eine entsprechende Information bestätigte der Reifenhersteller jetzt auf Anfrage der NEUE REIFENZEITUNG. „Um seine Kunden künftig noch gezielter, schneller und zuverlässiger beliefern zu können, richtet Michelin seine Logistik neu aus“, heißt es dazu in einer Stellungnahme des Herstellers an diese Zeitschrift. Michelin reagiert in diesem Zusammenhang wohl auch auf die jüngsten Akquisitionen der beiden deutschen Großhändler Ihle Baden-Baden und kürzlich Meyer-Lissendorf, dessen Lager etwa keine Hundert Kilometer von Dormagen entfernt liegt. Außerdem baut der Hersteller an seinen Werken in Bad Kreuznach und in Homburg derzeit die Lagerkapazitäten deutlich aus; die Michelin-Logistik scheint grundsätzlich im Wandel.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *