Advance-Niederquerschnittsreifen soll mit Preis-Leistungs-Verhältnis punkten

Freitag, 9. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
In der Größe 455/40 R22.5 160J soll das Advance-Profil „GL251T“ gemäß EU-Reifenlabeling mit einer „C“-Einstufung bei Rollwiderstand und Nassbremsverhalten aufwarten können
In der Größe 455/40 R22.5 160J soll das Advance-Profil „GL251T“ gemäß EU-Reifenlabeling mit einer „C“-Einstufung bei Rollwiderstand und Nassbremsverhalten aufwarten können

Laut der Otto Just GmbH & Co. KG (Bremen), die Nutzfahrzeugreifen der Marke Advance Tyre vertreibt, hat das sie produzierende chinesische Unternehmen Guizhou Tyre Co. Ltd. von dem „GL251T“ genannten Profil jetzt auch eine bisher nur von sogenannten Premiumherstellern angebotene Niederquerschnittsdimension aufgelegt. In der Größe 455/40 R22.5 160J soll das Modell mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten können. Aber nicht nur das, wie es mit Blick auf die „C“-Einstufung gemäß EU-Reifenlabeling bei Rollwiderstand und Nassbremsverhalten heißt. Und die Bremer selbst sprechen dem Reifenmodell ausgewogene Eigenschaften zu. „Die Rückmeldung der Kunden ist durchweg positiv, Fahrverhalten und Verschleiß geben keinen Anlass zur Kritik“, weiß Bernd van Kann, verantwortlich für den Verkauf von OEM-Nutzfahrzeugrädern und den strategischen Einkauf bei Otto Just, zu berichten. Mit verantwortlich dafür wird die aus fünf Lagen bestehende Gürtelkonstruktion gemacht, die einem solch breiten Reifen die notwendige Stabilität verleihe. Die Technologien, derartige Niederquerschnittsreifen standfest herzustellen, würden ansonsten nur Premiumhersteller beherrschen, aber das moderne Advance-Profil „GL251T“ brauche Vergleiche mit deren Produkten nicht zu scheuen, heißt es. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *