Steinbichler Optotechnik firmiert in Carl Zeiss Optotechnik um

Nachdem der Zeiss-Unternehmensbereich „Industrial Metrology“ diesen Sommer die Steinbichler Optotechnik GmbH mehrheitlich übernommen hat, folgt nun die Umfirmierung. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, firmiere Steinbichler künftig als „Carl Zeiss Optotechnik GmbH“. Beide Unternehmen wollten damit „nun ein starkes Zeichen für die Zukunft“ setzen. Weiter: „Die vereinte Kompetenz von Steinbichler und Zeiss unter dem Dach einer weltweit renommierten Marke untermauert den hohen Anspruch im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und die Führungsrolle am Markt.“ Die Geschäfte der Gesellschaft werden geleitet von Markus Essen und Dr. Marcus Steinbichler, Sohn von Dr. Hans Steinbichler, der das nach ihm benannte Unternehmen 1987 mit Hauptsitz in Neubeuern bei Rosenheim gegründet hatte. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.