Spendenaktion bei ZBR Hohl gestartet

Montag, 5. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Zum Start in die Wintersaison hat der Großhändler Zweiradbereifung (ZBR) Hohl aus Leverkusen eine Spendenaktion rund um Rollerwinterreifen der Marke IRC gestartet: Für jeden über seinen Webshop „JuDiMo“ unter www.zbr-hohl.de verkauften will das Unternehmen einen Euro spenden. Zugutekommen soll die so zusammenkommende Summe dabei dem Kalker Kindermittagstisch in Köln. Diese gemeinnützige Initiative (www.kalkerkindermittagstisch.de) es hat sich zum Ziel gesetzt, nicht ausreichend von ihrem Zuhause aus versorgte Kinder mit einem warmen und gesunden Mittagessen zu bekochen. Derzeit sind täglich bis zu 150 Kinder in der Einrichtung – Tendenz steigend. Der Mittagstisch ist für die Kinder kostenlos und der Verein ist zu 100 Prozent auf Spenden angewiesen. Die ZBR-Aktion wird bis zum 31. Dezember laufen, und man hofft bei dem Großhändler, dass eine ordentliche Spende zusammenkommen wird. „Wir wollen ein Zeichen setzten und mit der Spende unsere Solidarität mit Kindern in Not zum Ausdruck bringen. Wir haben uns für diese Initiative unmittelbar vor unserer Haustür entschieden, weil aktuell viele Spenden aufgrund der aktuellen Lage Flüchtlingsorganisationen zugutekommen. Das ist wichtig, und es ist auch klar, dass wir uns als Unternehmen auch dort engagieren, jedoch genauso wichtig ist es, dass den vorhandenen Einrichtungen, die auf Spenden angewiesen sind, die Mittel nicht ausgehen. Wir hoffen auf eine breite Wirkung und darauf, dass unsere Kunden diese Aktion gut annehmen werden. Über die gesammelten Gelder werden wir dann natürlich noch informieren“, so ZBR-Hohl-Geschäftsführer Dennis Adolph. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *