600 Millionen Euro in sieben Jahren für zwei MRF-Fabriken

Der aktuell knapp hinter Apollo zweitgrößte indische Reifenhersteller MRF Ltd. hat gemeinsam mit Regierungsvertretern des Bundesstaates Tamil Nadu ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, das Investitionen in Höhe von mindestens 600 Millionen Euro im Zeitraum von sieben Jahren in zwei MRF-Fabriken in Tamil Nadu beinhaltet. Die Regierung gibt dem Projekt damit den Status eines „Ultra Mega Project“ im Rahmen der 2014 beschlossenen industriellen Strategie des Bundesstaates. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.