Ganzjahresreifen im Winter: Winterreifen die „bessere Variante“ – sagt Goodyear

Mittwoch, 30. September 2015 | 0 Kommentare
 
Laut Goodyear-Produktmanager Holger Rehberg sind „Winterreifen als Spezialist [...] bei winterlichen Straßenverhältnissen die [gegenüber Ganzjahresreifen] bessere Variante“
Laut Goodyear-Produktmanager Holger Rehberg sind „Winterreifen als Spezialist [...] bei winterlichen Straßenverhältnissen die [gegenüber Ganzjahresreifen] bessere Variante“

Aus Sicht des deutschen Reifenfachhandels ist Goodyear ganz klarer Marktführer in Sachen Ganzjahresreifen hierzulande und hat der Hersteller mit der zweiten Generation seines „Vector 4Seasons“ gerade erst eine bei Tests von AutoBild oder Auto Express erfolgreiche Weiterentwicklung in diesem Segment vorgestellt. Und doch sieht das Unternehmen Allwetterreifen offenbar eher „nur“ als etwas für Autofahrer, die vorwiegend im Großstadtverkehr in schneeärmeren Regionen unterwegs sind, wo eine geschlossene Schneedecke und extreme Glätte nur selten vorkommen. Dies lässt sich jedenfalls einem von diversen Medien wiedergegebenen Interview mit Goodyear-Produktmanager Holger Rehberg entnehmen. „Trotz aller guten Wintereigenschaften der Allrounder hat eine Regel Bestand: Der Winterreifen als Spezialist ist bei winterlichen Straßenverhältnissen die bessere Variante. Wer also vorwiegend in schneereichen gebirgigen Gegenden unterwegs ist, sollte sich für moderne Winterreifen entscheiden“, beantwortet er darin die Frage danach, für wen sich Ganzjahresreifen eignen und für wen eher nicht. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *