Beitrag Fullsize Banner NRZ

Der neue GT Radial Savero SUV ist ab sofort in Europa verfügbar

Giti Tire führt in Europa einen neuen SUV-Reifen ein und reagiert damit auf einen seit Jahren stetig wachsenden Markt mit der weiteren Diversifizierung des eigenen Angebots. Der neue GT Radial Savero SUV – „ausgezeichnet mit hervorragenden Ergebnissen in unabhängigen Vergleichstests“, betont der Hersteller – ist ab sofort in 23 Größen zwischen 16 und 18 Zoll erhältlich, wie der Giti Tire Europe anlässlich einer Produktpräsentation Anfang dieser Woche in Barcelona mitteilte.

Hauptsächlich für den Straßeneinsatz entwickelt, signalisiert die Einführung des neuen GT Radial Savero SUV „eine bedeutende Entwicklung innerhalb des Produktportfolios von GT Radial“, denn der Neue weitet das Angebot an verfügbaren SUV-Reifen aus dem Hause Giti Tire mit einem Schlag deutlich aus. Der chinesische Hersteller bediente dieses stark wachsende Marktsegment bisher vorwiegend mit dem Champiro HPY SUV, einem bereits 2008 eingeführtem Profil für das SUV-UHP-Segment. Der neue GT Radial Savero SUV hingegen gliedert sich in der Marktpositionierung unterhalb des Champiro HPY SUV ein und ist insbesondere für mittlere, aber auch für große leistungsstarke SUVs entwickelt worden. Der Savero SUV richtet sich unter anderem an Fahrzeuge wie Nissan Qashqai, Dacia Duster, Ford Kuga, Kia Sportage, Opel Mokka, VW Tiguan oder Renault Kadjar; hier werden regelmäßig Größen in 16 Zoll mit Speedindex H – zumeist mit standardmäßiger Tragfähigkeit (kein XL) – verbaut. Das aktuell verfügbare Line-up umfasst folglich 23 Größen, einschließlich der beliebten 215/65 R16, 215/60 R17, 225/65 R17, 235/65 R17 und auch 235/60 R18, und zwar zwischen 16 und 18 Zoll mit Geschwindigkeitsindizes H und V sowie einer Nennbreite von 215 bis 265 und einem Querschnittsverhältnis von 55 bis 70. Ein Line-up, passend für viele der mittlerweile im Markt sehr beliebten Kompakt- und Mittelklasse-SUVs oder -CUVs (die letztgenannte Abkürzung steht dabei für Crossover Utility Vehicles, also SUVs auf Basis einer Pkw-Plattform). Mittlerweile ist jeder fünfte bis vierte in Deutschland erstmals zugelassene Wagen einer aus dem immer umfangreicher werdenden SUV-Segment.

Der neue GT Radial Savero SUV ist in Europa ab sofort in 23 Größen zwischen 16 und 18 Zoll erhältlich

Der neue GT Radial Savero SUV ist in Europa ab sofort in 23 Größen zwischen 16 und 18 Zoll erhältlich

Wie Giti Tire Europe anlässlich des Produktevents, bei dem auch der neue UHP-Reifen GT Radial SportActive vorgestellt wurde, weiter erläuterte, sei man mit der Nachfrage nach dem neuen GT Radial Savero SUV in den ersten Wochen nach dessen Einführung in Europa im Laufe dieses Sommers überaus zufrieden; es lägen bereits etliche Bestellungen vor. Man wolle unterdessen abwarten, inwiefern man das Line-up für Europa ausbauen müsse. Der Reifen – aus chinesischer Produktion des Herstellers – ist insgesamt sogar in 33 Größen verfügbar, 23 Größen davon werden indes im Moment nur in Europa angeboten.

Geführt durch Giti Tires europäische Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Hannover und auf dem MIRA-Testgelände in Großbritannien „und unter Einsatz aktuellster Compound- und Designtechnologien entwickelt“ biete der Reifen „exzellentes Handling, kurze Bremswege auf Nässe, Kraftstoffeffizienz, hohe Laufleistung sowie komfortables Fahrverhalten“, wie Stefan Fischer, Chef des F&E-Zentrums in Hannover und seit Kurzem Managing Director von Giti Tire Europe, anlässlich der Produktvorstellung versprach.

Zu den Hauptmerkmalen des neuen SUV-Reifens von Giti Tire gehören vier breite Längsrillen, die eine optimale Wasserverdrängung bei Nässe gewährleisten sollen. „Die optimierte Lamellenanordnung mit einer Vielzahl an Querlamellen verbessert ebenfalls die Nasshaftung, während die stabilen umlaufenden Rippen sowie die soliden Schulterblöcke hervorragende Bremseigenschaften und Fahrstabilität gewährleisten.“

Das stark wachsende SUV-Segment sorgt auch im Produktsortiment von Giti Tire Europe für eine zunehmende Diversifizierung und Spezialisierung des Angebots

Das stark wachsende SUV-Segment sorgt auch im Produktsortiment von Giti Tire Europe für eine zunehmende Diversifizierung und Spezialisierung des Angebots

Angelo Giannangeli, bei Giti Tire Europe Marketing Director mit Verantwortung für Pkw- und LLkw-Reifen, betont: „Der Savero SUV wurde unabhängigen Benchmarktests sowohl gegen führende Premiummarken als auch gegen Mid-Market-Hersteller unterzogen. Die Ergebnisse in allen sieben Kategorien sind wirklich außergewöhnlich. Sowohl beim Nasshandling als auch beim Nassbremsen hat der Savero SUV mit Abstand die besten Ergebnisse erzielt. Im Vergleich zum deutlich teureren Premiumprodukt war der Savero SUV besser im Trockenbremsen und gleichwertig bei Komfort und Trockenhandling. Das andere Vergleichsprodukt konnte in allen Bereichen übertroffen werden.“

„Gitis europäische Forschungs- und Entwicklungszentren haben hervorragende Arbeit geleistet, alle Spezifikationen sind speziell auf die Anforderungen moderner SUVs und CUVs abgestimmt und preislich im mittleren Marktsegment positioniert. Der Savero SUV bietet eine hervorragende Allround-Performance,“ so der Marketingdirektor weiter. arno.borchers@reifenpresse.de

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.